Für den fleißigsten Bleiburger „Kneipenwanderer“ gab es 500 Liter Bier 

20.11.2013 - news

Einen Riesenerfolg verbuchte die Wirtschaftsgemeinschaft Bleiburg-Pliberk mit ihrem zum vierten Mal abgehaltenen Kneipenfestival.

Der gelungene Mix aus kulinarischen Besonderheiten und Live-Musik-Acts aus verschiedensten Genres wurde vergangenen Samstag, den 16. November, ein Garant für den Erfolg des mittlerweile vierten Bleiburger Kneipenfestivals. „Bleiburg platzte am Abend buchstäblich aus allen Nähten, es waren Besucher aus ganz Kärnten da,“ vermelden die erfreuten Veranstalter von der Wirtschaftsgemeinschaft Bleiburg-Pliberk.

Und wer sich beim abendlichen Gewinnspiel Chancen ausrechnen wollte, musste Steherqualitäten beweisen. Gesucht wurden nämlich die eifrigsten „Kneipenwanderer“, die an diesem Abend zumindest sieben der heimischen Speiselokale, Cafés und Bars besuchen und dort entsprechende Stempel sammeln mussten. Anfang dieser Woche wurde dann unter sämtlichen Partytigern, die das geschafft hatten, unter notarieller Aufsicht der Sieger ermittelt. Walter Karner aus Bleiburg durfte sich über den Gewinn von 500 Litern Bier freuen.

Gewinnspielsieger Walter Karner mit einigen der teilnehmenden Bleiburger Wirte

Gewinnspielsieger Walter Karner mit einigen der teilnehmenden Bleiburger Wirte

Gewinner waren aber auch alle anderen Besucher, die einen lässigen Abend mit einem originellen Mix aus Kulinarik und Musik verbringen konnten. „Für uns war es auf jeden Fall ein Bombenerfolg, waren doch noch nie so viele Menschen zu unserem Kneipenfestival gekommen. Unsere Erwartungen wurden erfreulicherweise übertroffen,“ berichtet einer der teilnehmenden Gastronomen Michael Šumnik (Café Pazzo).

Die Wirtschaftsgemeinschaft Bleiburg-Pliberk ruht sich jedoch nicht auf ihren Lorbeeren aus, sondern arbeitet schon an der Organisation der nächsten Veranstaltungen und Events für ihre treuen Kunden.

Alle Fotos vom Kneipenfestival findet ihr unter: Kneipenfestival 2013

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 2,00 out of 5)
Loading...
8